Kunsthandwerklicher Thomas-Nast-Nikolausmarkt

Vorzeitige Schließung des Nikolausmarktes!

25. NOVEMBER - 04. DEZEMBER 2021

in der Landauer Innenstadt, TÄGLICH VON 11 BIS 19 UHR


Es weihnachtet in der Landauer City!

Überall duftet es nach Zimsternen, Bratäpfeln, die Imbissbuden bruzzeln ihre Leckereien, der Glühwein dampft und erwärmt Körper Geist und Seele. Die Weihnachtszeit ist eine der schönsten Zeiten des Jahres. Besonders in Landau. Wenn sich die historische Innenstadt herausgeputzt hat und das besinnliche Treiben in ein gemütliches Miteinander übergeht.

In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit! Der kunsthandwerkliche Thomas-Nast-Nikolausmarkt ist zurück.
Nicht ganz so, wie Sie ihn kennen, jedoch nicht weniger schön und feierlich. Vieles neu, macht 2021.

Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art!
Die liebevoll dekorierten Weihnachtshütten verteilen sich erstmals über die wunderschöne Landauer Altstadt.
Weihnachtsbuden, Glühweinstände, Imbisbetrieb und Feinkostanbieter finden Sie rund um den Rathausplatz, auf dem Stiftsplatz, am Fuße der wunderschönen Stiftskirche, auf dem Obertorplatz und am Untertorplatz, vor dem Deutschen Tor. Dort erwartet Sie in diesem Jahr ein besonderes Highlight! Hier befindet sich eine Eisbahn, auf der Klein und Groß eine Runde drehen können.
Danach warten wieder die heimeligen Hütten mit erwärmendem Punsch und allerfeinsten kulinarischen Genüssen auf die Besucher. Wer noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk ist, wird hier oder in den umliegenden Geschäften sicherlich fündig werden.
Liebhaber des Kunsthandwerks kommen selbstverständlich auch wieder auf ihre Kosten. In der Marktstraße / Ecke Kramstraße wird erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk ausgestellt.

Das Büro für Tourismus und die Stadt Landau lädt Sie zum kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt in der Landauer Innenstadt ein.

Los geht es am 25. November bis zum 04. Dezember 2021.
Täglich von 11 bis 19 Uhr können Sie in die Landauer Weihnachtswelt eintauchen.

Viel Vergnügen!


Die Veranstaltungsorte

Weihnachtsfeeling in der ganzen Stadt

Der Thomas-Nast-Nikolausmarkt präsentiert sich im Jahr 2021 in der gesamten Landauer Innenstadt. Gefeiert wird nicht mehr nur traditionell auf dem zentralen Rathausplatz im Stadtzentrum. Die Imbissbuden, Glühweinstände, Fahrgeschäfte, Kunsthandwerker und Verkaufsgeschäfte verteilen sich erstmals auf dem Rathausplatz, dem Obertorplatz, dem Untertorplatz und dem Stiftsplatz. Der Kunsthandwerkermarkt befindet sich in den Räumlichkeiten der Marktstraße 29. Als besonderes Highlight finden Sie auf dem Obertorplatz ein Riesenrad und auf dem Untertorplatz eine Eisbahn. Zwischen den einzelnen Marktstationen laden die Geschäfte zum Weihnachtsshopping und die Cafe´s und Restaurants zum gemütlichen Aufwärmen ein.

 


Corona-Maßnahmen für den Thomas-Nast-Nikolausmarkt

Es gilt die 2G Regel!

Um die Sicherheit der Besucher*innen und Marktbeschicker*innen zu gewährleisten, aber trotzdem das traditionelle Vorweihnachtsambiente in die Landauer Innenstadt zu tragen, verfolgen wir als Veranstalter folgende Hygienemaßnahmen, welche es zu beachten gilt!
Wir bitten Sie, die Informationen sorgfältig zu lesen und sich auf den Besuch entsprechend vorzubereiten. 

  • Maskenpflicht auf allen Plätzen des Nikolausmarktes:
    • Auf dem Rathausplatz, dem Stiftsplatz, am Untertorplatz und am Obertorplatz, sowie in der Marktstraße 29 (Kunsthandwerkermarkt) herrscht Maskenpflicht. Wir empfehlen dringend, dass Sie den Mund-Nasen-Schutz auch auf den Wegen zwischen den Plätzen tragen. Die Maske darf lediglich zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.
  • Abstands- und Hygieneregeln / Kontaktminimierung:
    • Trotz der Verpflichtung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, werden alle Besucher*innen gebeten, ausreichend Abstand zu halten.
  • Datenerhebung:
    • Auf dem Kunsthandwerkermarkt in der Marktstraße 29 und beim Betreten der Eisbahn auf dem Untertorplatz erheben wir, zur korrekten Nachverfolgung, Ihre Kontaktdaten per Luca-App, Corona-App oder einem Datenerhebungsformular. Um den Ablauf zu beschleunigen, können Sie das Erhebungsformular hier herunterladen und ausfgefüllt mitbringen.
  • 2G-Nachweis:
    • Der Nikolausmarkt ist grundsätzlich für alle Besucher*innen frei zugänglich. Waren und Produkte (to go-vollständig verpackt), können vor Ort auch ohne Nachweis gekauft werden. Jede/r Besucher*in, der seine Speisen und Getränke direkt auf dem Nikolausmarkt verzehren, oder die Angebote der Fahrgeschäfte wie Karussell, Riesenrad, Kindereisenbahn oder die Eisbahn nutzen möchte, muss einen 2G-Nachweis vorlegen. Diese Nachweispflicht gilt für alle Besucher*innen ab 18 Jahre. Kinder unter 12 und 3 Monaten benötigen weder einen Test noch einen Impfnachweis. Kinder und Jugendliche die älter als 12 Jahre und 3 Monate, jedoch unter 18 sind, können den Nikolausmarkt auch ohne Impf- oder Genesenennachweis besuchen, benötigen jedoch einen gültigen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist. Selbsttest werden nicht akzeptiert. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen ein gültiges ärztliches Attest bei den Ausgabestationen der Verzehrbänder vorlegen unm ein Band zu bekommen.
  • Ausgabe von Verzehrbändern:
    • Die Prüfung des 2G-Nachweises (Genesen oder Geimpft) erfolgt an verschiedenen Prüfstellen, die sich über die Veranstaltungsfläche verteilen. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein Verzehrband gegen eine Kulturgebühr von 1€ um auf dem Thomas-Nast-Nikolausmarkt Speisen und Getränke verzehren zu dürfen. Eine Gruppenbestellung ist nicht möglich, d.h. jede Person muss sein Getränk oder das Essen selbst abholen.
    • Ausgabestellen Verzehrbänder:
      • 2x Rathausplatz + 1x am Fenster des Büro für Tourismus in der Salzhausgasse
      • 1x Stiftsplatz
      • 1x Untertorplatz
      • 1x Obertorplatz
    • Wer benötigt ein Verzehrband?
      • Jeder der vor Ort Getränke und Speisen verzehren möchte und älter als 12 Jahre und 3 Monate ist.
    • Ist ein Besuch des Nikolausmarktes auch ohne Verzehrband möglich?
      • Ja. Sie können einkaufen, bummeln und sich Speisen TO GO auf dem Markt holen. Die Mitnahme von Getränke ist leider nicht möglich. Der Verzehr vor Ort ist jedoch nicht gestattet und dies wird auch von unserem Sicherheitspersonal überprüft und ggf. geahndet!

Kunsthandwerk

...auf zu neuen Ufern!

Mehr als 25 Künstler und Handwerker zeigen während der gesamten Dauer des Thomas-Nast-Nikolausmarkt ihr kunsthandwerkliches Geschick und bieten ihre Werke in den Räumlichkeiten der Marktstraße 29 zum Verkauf an: Malerei, Papierdesign, handgefertigte Taschen, traumhafter Schmuck, handgefertigte Puppen und kuschelige Teddys, allerlei fürs Kinderzimmer aus Holz und Stoff, Lichtobjekte, Holzdesign und verschiedenste Weihnachtsdekoration. Wenn Sie auf der Suche nach außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenken für sich und Ihre Lieben sind, dann werden Sie hier sicherlich fündig.

Das erfolgreiche Konzept der letzten Jahre wird etwas modifiziert. Eines bleibt jedoch, wie es war, es wird schön, schnuckelig und romantisch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - lassen Sie sich auf unseren kuscheligen Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein!!

Die Ausstellung der Kunsthandwerker*innen wird geöffnet bleiben. Öffnungszeiten ab 06.12.2021:

Mo-Sa: 11-19 Uhr
So: geschlossen

Anreise und Parkmöglichkeiten

einfach und bequem nach Landau

Der Thomas-Nast-Nikolausmarkt ist aus allen Richtungen schnell und einfach zu erreichen. Klimaneutral mit der Bahn sind Sie am bequemsten unterwegs. Aber auch mit dem Auto ist der Markt gut zu erreichen. Parkplätze stehen in der Innenstadt ausreichend zur Verfügung. Alternativ stehen in Landau und Umgebung unzählige Unterkünfte zur Verfügung, falls Sie bei uns übernachten möchten. Hier finden Sie eine Übersicht der Übernachtungsmöglichkeiten.