Fest des Federweißen

14. bis 17. Oktober 2021

 


Fest des Federweißen

VOM 15. BIS 18. OKTOBER FINDET IN 2020 BEREITS ZUM 68. MAL DAS WOHL ÄLTESTE FEST RUND UM DEN NEUEN WEIN STATT.

„Was den Münchnern das Oktoberfest und den Bad Dürkheimern der Wurstmarkt, das bedeutet den Landauern ihr Fest des Federweißen“.


Viele Weinorte entlang der Weinstrasse haben mittlerweile Federweißenfeste in ihr Veranstaltungsprogramm aufgenommen, doch nach wie vor gilt: Oft kopiert und nie erreicht!

Die urigen Weinkojen, die seit Jahrzehnten den geschichtsträchtigen Festplatz einrahmen, laden zum Verweilen ein. Die Festwirte schenken ausschließlich Weine von Landauer Winzerbetrieben aus, darunter natürlich auch den Federweißen. Ein Wein- und Sektpavillon mit Spitzenerzeugnissen Landauer Winzer komplettiert das "flüssige" Angebot zum Fest des Federweißen. Nicht zuletzt sorgt die sicherlich mitreißende Musik der auftretenden Gruppen für ausgelassene Volksfest-Stimmung.

In den vergangenen Jahren zählten die Veranstalter rund 100.000 Besucher an den 4 Festtagen.

Allein der Federweißen-Sonntag, an dem seit den 70er Jahren auch der Landauer Einzelhandel zu einem „verkaufsoffenen Sonntag“ von 13 bis 18 Uhr einlädt, zieht rund 50.000 Gäste an.