TOP 10 Fotospots in der Landauer Stadt

Historisch. Modern. Einfach. Schön.

Die Kamera griffbereit, das Smartphone geladen! Dann sind Sie bereit, die heißesten Fotospots der Stadt zu erkunden. So haben Sie Landau noch nie gesehen.
Wir haben die schönsten Spots für einzigartige Fotos in der City zusammengefasst! Oft ist bereits der Weg zur Location das Ziel. Haltet eure Augen und besonders die Linsen offen! Hinter den Fassaden der Stadt gibt es viel zu entdecken! Bekannte Hotspost, Aussichtsreichtum, Flora und Fauna, Architektur pur oder einfach nur ein genialer Blickwinkel auf versteckten Perlen der Kulturstadt Landau. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche (Foto-)Reise durch #unserlandau!

Was ist euer Landauer Lieblingsmotiv und welche Fotospots sind für euch unvergleichlich?
Wir sind neugierig...Postet eure Bilder auf INSTAGRAM, verlinkt uns (tourismus.landau) und verseht sie mit #beautifullandau!

Denn: geteilte Freude, ist bekanntlich die größte Freude!


Aussichtsturm Energie Südwest

Der Aussichtsturm ist sicher kein Geheimtipp unter Fotografen, aber trotzdem ist der Blick, den ihr über die Stadt erlangen könnt einzigartig. Der Turm wurde im Rahmen der Landesgartenschau im Jahre 2015 errichtet und ist heute beliebtes Ausflugsziel und Fotomotiv. Doch: Augen auf! Auch rings um den Turm und auf dem gesamten Gelände werdet ihr mit Sicherheit noch den ein oder anderen Spot finden, der sich für einen genialen Fotomoment nutzen lässt!

Kirschblüte auf den Ringstraßen

Wer an Ringstraßen denkt, dem kommt als erstes die österreichische Hauptstadt Wien in den Sinn. Dort verläuft ein Straßenring von ca. 5km um das Stadtzentrum. Ganz so lang ist das Landauer Ringstraßensystem zwar nicht, jedoch umschließen die Landauer Ringstraßen die historische Altstadt auf einer Gesamtlänge von knapp 3km. Besonders imposant sind hier die vielen prachtvollen Häuserfassaden, die besonders im März, wenn die Kirschblüte die Straßen in knalliges Rosa tauchen, ein absoluter Foto-Hotspot sind.

Das Landauer Meerweibchen

Die Meerweibchenstraße bekam ihren Namen von einem Wasserspeier aus Weißblech, der eines der Häuser dort schmückte.
Damals war Landau noch Festungsstadt und hatte einen anderen Charakter als heute. Die Meerweibchenstraße ist ein Stück Alt-Landau, eine derältesten Gassen der Stadt. Ein Blick nach oben lohnt sich und Sie werden das Meerweibchen entdecken. Die Giebel der umstehenden alten Häuser und die Stiftskirche im Hintergrund sorgen für ein pittoreskes Ambiente! Foto raus und losgeknipst!


Krokuswiese im Goethepark

Im Frühling bietet sich in den Landauer Parks ein besonders beeindruckendes Schauspiel. Die Krokusse als Vorboten, geben ein eindeutiges Zeichen, dass die kältesten Tage vorerst hinter uns liegen und wir uns auf den Sommer in der Stadt freuen können. Besonders eindrucksvoll und farbenprächtig ist dies im Goethepark, auf der großen Krokuswiese am Eingang von Seiten des Westbahnhofes, zu bestaunen. Ein unfassbar toller Anblick, den man unbedingt mit der Kamera festhalten sollte.

Das Klosterbrückchen

Die Stiftskirche und die Gerberstraße sind über eine kleine Gasse verbunden, die selbst vielen eingefleischten Landauer*innen nicht bekannt ist: das Klosterbrückchen. Von dort schaut ihr auf die Rückseite der Gebäude, die zur Fußgängerzone hin fein hergerichtet sind, hier auf der Rückseite aber noch einen Blick ins Alt-Landau zulassen. Wer von hier die Queich beobachtet, wie sie unter den historischen Häusern der Stadt hindurchfließt, wähnt sich eher in einem kleinen Venedig, als in der Weinstadt Landau. Ein Foto hier ist ein absoluter Geheimtipp!


Das Blumenmeer im Schillerpark

Der Schillerpark ist eine Ruhe-Oase unweit des lebendigen Stadtkerns. Pittoresk gelegen an einer der schönsten Straßen der Pfalz, der An 44! Auf knapp 3 Hektar blüht und strahlt Landaus Fauna um die Wette. Wer nach einem Einkaufsbummel etwas Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Auf den grünen Wiesen lässt sich wunderbar sonnen und um den traumhaften Brunnen versammelt sich ein wunderbar, farbenfrohes Blütenmeer,das das Zentrum des Parks wie prädestiniert macht, für den perfekten Ort, fürs perfekte Foto!

Der Torbogen

Der Torbogen wurde im Rahmen der Landesgartenschau im Jahre 2015, auf dem ehemaligen französischen Kasernengelände in Landau, errichtet. Er befindet sich unweit des Aussichtsturms am südlichen Ende des heutigen Südparks. Hier geben sich quasi 2 Fotospots das Stativ in die Hand: blickt man durch den Torbogen gen Süden, entdeckt ihr den großen Aussichtsturm, der einen Blick über ganz Landau gewährt. EInmal umgedreht, werdet ihr die Open-Air-Kapelle erblicken. Angelehnt an den Torbogen, ist das doch ein richtig cooles Fotomotiv!


Bunte Vielfalt

auf dem Landauer Wochenmarkt

Zweimal die Woche lädt ein Paradebeispiel der Marktkultur, der Landauer Wochenmarkt, Besucher dazu ein, an den bunten Ständen Produkte von Bauern und Direktvermarktern aus der Region zu erwerben. Auch das Angebot an BIO-zertifizierten Lebensmitteln wächst steitig. An den Samstagen locken so über 48 Stände - vor allem mit frischem, regional angebautem Gemüse und Obst - aber auch mit hochwertigen Fleisch-, Käse- und Backwaren sowie Pflanzen und Blumen.

Außerdem bietet der Markt Trüffel, Käse und andere Lebensmittel aus dem benachbarten Elsass an. Der Landauer Wochenmarkt ist sinnbildlich ein Schaufenster in das Angebot unserer genussreichen Region.

Der Wochenmarkt findet auf dem Alten Messplatz, in direkter Nähe zur Innenstadt, statt. Hier ist es möglich, unter den aktuellen Bedingungen die AHA-Regeln beim Einkauf umzusetzen. Zudem ist es möglich den Marktplatz barrierefrei zu erreichen. Öffentliche Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

 

Der Rathausplatz bildet das Zentrum der Landauer Innenstadt und ist ebenfalls Heimat von vielen weiteren Veranstaltungen. In direkter Umgebung befinden sich unzählige Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Der in der Fußgängerzone gelegene Platz spiegelt mit der ihn charmant umschließenden Architektur, dem im Sommer angenehmen Klima und natürlich mit seinen lebendigen Märkten, die Südpfalz als Region und auch als „Gemüsegarten Deutschlands“ wider.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wochenmarkt-Beschicker

Backwaren

Bäckerei Scheurich, Essingen // Di. + Sa.

De Bäcker Becker, Edenkoben // Di. + Sa.

Bäckerei Haus, Erfweiler // Di. + Sa.

Bäckerei Hirsch, Ingenheim // Di. + Sa.

Holzofenbäckerei Prisching "Die Doppelkruste", Ingenheim // Di. + Sa.

Gut zum Leben GmbH, Marktheidenfeld-Altfeld // Di. + Sa.

Obst und Gemüse

Bioland Gemüsebau Gensheimer, Offenbach // Di. + Sa.

Roland Kupper, Rülzheim // Di. + Sa.

Ludwig Moog, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.

Sabine Theuer, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.

Obst- und Gemüsehandel Thomas, Zeiskam // Di. + Sa.

Angelika Wengert, Eußerthal // Di. + Sa.

Obsthof Wicke, Hochstadt // Di. + Sa.

Maria Zech, Neustadt // Di. + Sa.

Andreas u. Heidi Zein GdbR, Erpolzheim (nur zur Spargelzeit)

Metzgereien und Fleischwaren

Landmetzgerei Walter Adam jun., Herxheim b. Landau // Di. + Sa.

Roland Benz, Ottersheim // Di. + Sa.

Galloway-Zucht Am Adelberg, Völkersweiler // nur Sa.

Karlheinz Eck, Billigheim // Di. + Sa.

Norbert Franke, Schauernheim // Di. + Sa.

Michael Schwager, Herxheim b. Landau // Di. + Sa.

Adamshof Jutta Tschirner, Kandel // nur Sa.

Heinz Weber, Edesheim // Di. + Sa.

Weilerhöfer Putenspezialitäten Reinmuth GbR, Helmstadt-Bargen // Di. + Sa.

Fritz Rück, WIldspezialitäten, Hochstadt // wechselweise Di. + Sa.

Blumen und Pflanzen

Petite Fleur Blumenhandel Inh. Ibrahim Celik, Muggensturm // Di. + Sa.

Matthias Mehrhof Blumen und Pflanzen, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.

Inge Pfirmann, Landau i. d. Pfalz // nur Sa.

Marion Voß, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.

Hans Scherrer, Hördt // Di. + Sa.

Käse, Oliven und Öl

Feinkost Bozkurt, Karlsruhe // Di. + Do. + Sa.

Ebrahim Izardi, Bad Bergzabern // Di. + Sa.

Feinkost Zafaranchi, Ilbesheim // Di. + Sa.

Ioanna Panagiotopoulou, Herxheim b. Landau // Di. + Do. + Sa.

Migi Exklusiv GbR, Herxheim b. Landau // Di. + Sa.

Pierre & Rita Sturtzer, Obersteinbach/Frankreich /// nur Sa.

Molkereiprodukte Wissmann - Inh. Christiane Wissmann, Maxdorf // Di. + Do. + Sa.

Eier, Nudeln, Fisch

Michael Schwager, Herxheim b. Landau // Di. + Sa.

Jutta Tschirner, Kandel // nur Sa.

Fisch-Berger Inh. Holger Segieth, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.


 

Honig, Gewürze und sonstige Spezialitäten

Hausgemachter Brotaufstrich Jürgen Blädel, Billigheim-Ingenheim // nur Sa.

Jean-Claude Frankhauser, Pfaffenhofen // nur Sa.

Andreas Müller, Waldbronn // nur Sa.

Patrick Schlindwein, Landau i. d. Pfalz // Di. + Sa.

Imkerei Ullrich, Neulußheim // nur Sa.

Potpurella-Gewürze, Wilgartswiesen // Di. + Sa.